Hier findest du themenbezogene Video-Playlists von der 24-Redaktion zusammengestellt

Zum Schnitt von DAS LEBEN IST ZU LANG

Die Cutterin Elena Bromund ließ Vierundzwanzig einen genauen Blick auf ihre Arbeit an DAS LEBEN IST ZU LANG werfen. Anhand von ausgewählten Filmszenen zeigt sie, wie das Erzählen einer filmischen Geschichte aus Sicht eines Filmeditors genau funktioniert und wie man im Schneideraum noch allerhand steuern und an der erzählten Geschichte verändern kann.

Außerdem sprach sie mit VIERUNDZWANZIG.DE in einem Interview über die Essenz und die Kunst des Filmschnitts, das Interview ist hier als PDF zum Nachlesen downloadbar.

Deutschland 2009/2010
Regie:
Dani Levy
Drehbuch:
Dani Levy
Kamera:
Carl-F. Koschnick
Schnitt:
Elena Bromund
Musik:
Niki Reiser